Brasilien Reise nach Rio de Janeiro

Rio de Janeiro - Urlaub in der geheimen Hauptstadt Brasiliens

Von der Avenida Rio Branco bis zum Zuckerhut - Tauchen Sie ein in die südamerikanische Lebenslust.

rio

Rio de Janeiro, die einstige Hauptstadt Brasiliens, hat diesen Status nur auf dem Papier aufgegeben. Ihre wunderschöne Lage an der Guanabara - Bucht des Atlantiks, durchzogen von einer Hügelkette und umsäumt von den schönsten Stränden, machen sie zu einer der faszinierendsten Städte der Welt.

Mit ihren 12 Millionen Einwohnern ist sie ein Schmelztiegel der Nationen, wo europäische, afrikanische und asiatische Einflüsse aufeinander treffen. Die Einwohner Rios, Cariocas wie sie auch genannt werden, können stolz auf die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und die einmalige Landschaft, die die Metropole umgibt, sein.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit und Motiv zahlreicher Postkarten ist die 38 Meter hohe Christusstatue auf dem Berg Corcovado, die ihre Arme schützend über die Stadt hält. Sie ist in Richtung Süden, zu den Favelas, den am Hang befindlichen Armenvierteln, gerichtet.

Neben den berühmten Stränden Copa Cabana und Ipanema ist der Zuckerhut, der "Pao de Asucar", ein weiteres Wahrzeichen der Stadt. Es handelt sich um einen 394 Meter hohen Granitfelsen, auf dessen Spitze eine Seilbahn führt. Oben angekommen hat man einen einmaligen Blick auf Rio de Janeiro.

Die südamerikanische Metropole bietet nicht nur beeindruckende landschaftliche Sehenswürdigkeiten. Wenn sie kulturell interessiert sind, kommen Sie hier ebenfalls auf Ihre Kosten. Zahlreiche Museen, wie das "Museu Histórico Nacional" oder das "Museu Chácara do Céu", das unter anderem Werke von Pablo Picasso zeigt, findet man hier.

Das "Teatro Municipal", das sich im Zentrum der Stadt befindet, wurde im Stil der Pariser Oper nachgebaut und ist Schauplatz von Theater- und Operaufführungen.

rioRio de Janeiro ist aber auch eine Stadt der Kirchen und Kathedralen. Von gigantischen und modernen Kathedralen, wie die "Catedral Metropolitana", die einem Vulkan nachgebildet wurde und 20.000 Menschen Platz bietet, bis zu kleinen alten Kirchen und Klöstern aus der Kolonialzeit reicht die Palette.

Sehr schön und prunkvoll ausgestattet ist die Kirche "Nossa Senhora da Candelária".

Das Großereignis des Jahres ist natürlich der Karneval. Zu dieser Zeit verwandelt sich die Stadt in ein einziges Freudenfest und die einzelnen Sambaschulen bieten ein farbenfrohes Bild mit ihren aufwändigen und bunten Kostümen.

Erleben Sie Rio de Janeiro und werden Sie ein Teil der Lebensfreude der Brasilianer.